Readspeaker Menü

Übung: Künstliche Intelligenz WS16/17

Übung zur Vorlesung „Einführung in die Künstliche Intelligenz“ im Wintersemester 2016/17 (Prof. C. Beckstein).

Inhaltliches

Begleitend zur Vorlesung sind Übungsblätter zu bearbeiten. Die Besprechung der Übungsaufgaben erfolgt in der Übung.

Termine


Die Übung findet unregelmäßig im Wechsel mit der Vorlesung statt:

mittwochs 08:30-10:00 Uhr, SR 317 CZ3

  1. Übung: 09.11.2016
    Übungsblatt 1: Blinde Suche
  2. Übung: 23.11.2016
    Übungsblatt 2: Heuristische Suche
  3. Übung: 07.12.2016
    Übungsblatt 3: Suche in Spielbäumen
  4. Übung: 04.01.2017
    Übungsblatt 4: Logik
  5. Übung: 16.02.2017 (außerplanmäßig montags 10:15-11:45, SR 385 CZ3)
  6. Übung: 23.01.2017 (außerplanmäßig montags 10:15-11:45, SR 385 CZ3)
    Hinweise zu Übungsblatt 4/Aufgabe 7

Die Übungsblätter sind nur aus dem IP-Adressbereich der FSU Jena zugreifbar. Angehörige und Studierende der FSU Jena können von außerhalb über den  VPN-Zugang der FSU auf die Dokumente zugreifen.

Literaturhinweise zur philosophischen Diskussion der KI

  1. Günther Görz, Claus-Rainer Rollinger, and Josef Schneeberger (Hrsg.). Handbuch der Künstlichen Intelligenz. 3rd ed. München, Wien: Oldenbourg Verlag, 2000.
  2. Klaus Mainzer. Computer - Neue Flügel des Geistes? Berlin, New York: Walter de Gruyter, 1994.
  3. Klaus Mainzer. Computerphilosophie zur Einführung. Hamburg: Junius Verlag, 2003.
  4. Klaus Mainzer. KI - Künstliche Intelligenz: Grundlagen intelligenter Systeme. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2003.
  5. A. Newell. The Knowledge Level. In: Artificial Intelligence 18 (1982), pp. 87-127.
  6. Roger Penrose. Computerdenken: die Debatte um künstliche Intelligenz, Bewußtsein und die Gesetze der Physik. Heidelberg: Spektrum, Akadademischer Verlag, 2002.
  7. Alan M. Turing. Computing Machinery and Intelligence. In: Mind 59 (1950), pp. 433-460.
  8. Walther Ch. Zimmerli and Stefan Wolf (Hrsg.). Künstliche Intelligenz: Philosophische Probleme. Stuttgart: Reclam, 1994.